Wenn ich dir helfen kann und andere gute Ratschläge

der Weg ist verbarrikadiert

Vielen Dank! Nein, es ist jetzt nicht böse oder sarkastisch gemeint. Also von mir, sprich – mein “Vielen Dank!”. Ich weiß du und die anderen meinen es gut mit mir, so hoffe ich. Doch dein, es wird schon wieder, hilft mir nicht. Ich sehe das ‘Werden’ nicht! Kein Fortschritt, kein Weg. Und wenn, die Türen und Wege sind versperrt – ich habe weder einen Schlüssel noch eine Landkarte.

Weiterlesen …

Wenn der Beitrag dir gefällt oder dir geholfen hat, erzähle anderen davon...

Es gibt schlechte und weniger schlechte Tage

Energiekraftwerk

Es gibt schlechte und weniger schlechte Tage, so könnte man meinen Zustand beschreiben. Ja ich habe Eckpunkte, die mir halt bieten, doch im Grunde sind diese von außen bestimmt. Ich bin nicht “Herr meiner selbst”. Fremdbestimmt. Mein Antriebsmotor läuft auf Sparflamme. Aus eigenem Antrieb scheint nur noch wenig zu funktionieren.

Weiterlesen …

Wenn der Beitrag dir gefällt oder dir geholfen hat, erzähle anderen davon...

Hilfe suchen und warten

Häuserfront

Ein bis auf die Überschrift leeres weißes Papier liegt vor mir. Therapeuten steht oben drauf, sonst nichts. Ich setze mich an meinen Computer und tippe in die Suchmaschine meinen Wohnort und Therapie. Eine Liste von Therapiezentren tut sich auf. Ich verändere meine Suchanfrage und tippe nun Therapeuten anstatt Therapie. Eine noch längere Liste wird mir angezeigt. Nun werde ich konkreter. Psychotherapie. Ich passe noch einmal meine Suche an, indem ich den Ausschnitt der Straßenkarte, die mir zusätzlich angezeigt wird auf mein Wohnviertel verschiebe.

Weiterlesen …

Wenn der Beitrag dir gefällt oder dir geholfen hat, erzähle anderen davon...

Gefangen

Düne

Meine Hausärztin ist dazu übergegangen mich für vier Wochen krankzuschreiben. Das Medikament, dass sie mir verschrieben hat, hat auch nach zwei weiteren Wochen keine wirkliche Wirkung gezeigt. Mein Zustand ist unverändert. Wobei ich sogar das Gefühl habe, es wird schlimmer. Schlimmer, im Sinne von, immer weniger Antrieb zu verspüren. Ich lebe von Eckpunkt zu Eckpunkt oder besser ich döse und treibe dahin. Highlights gibt es keine. Keine Themen die mich interessieren.

Weiterlesen …

Wenn der Beitrag dir gefällt oder dir geholfen hat, erzähle anderen davon...

Ich bin doch nicht krank!

Tiger and Turtle

Ich bin doch nicht krank! Da saß ich nun meiner Hausärztin gegenüber und erzählte ihr wie es mir geht. Schlafstörungen, dabei meine ich, ich kann schlecht einschlafen, schlafe unruhig und werde des öfteren wach. Ich habe vermehrt Kopfschmerzen. Komme morgens nicht aus dem Bett und bin auch tagsüber antriebslos. Tagsüber schlafe ich dann doch oft für meist nur kurze Zeit ein. Ich habe das Interesse an fast allen Dingen verloren. Hobbys, die mir wichtig waren, machen mir keinen Spaß mehr. Ich schaue auch kein Fernsehen mehr, ich lache nicht mehr noch weine ich. Anteilslos. Und Freunde? Ich bleibe zu Hause!

Weiterlesen …

Wenn der Beitrag dir gefällt oder dir geholfen hat, erzähle anderen davon...

Hallo Welt! Dies ist mein Weg…

Yogie.de Logo

Mit diesem Blog möchte ich meine Gedanken zum Thema, Burn-Out, Depression und meinem Weg, heraus aus dieser Phase meines Lebens, teilen. Eventuell hilft dir mein Blog, wenn du selbst betroffen bist oder du jemanden kennst, der darunter leidet.

Ein weiteres Thema wird eventuell auch mein Tinnitus sein, denn dieser ist ständig da. Mal nervt er gewaltig, mal ist er verhalten und im Hintergrund. Weg ist er nie und nur der Schlaf, lässt ihn ebenfalls ruhen.

Weiterlesen …

Wenn der Beitrag dir gefällt oder dir geholfen hat, erzähle anderen davon...